Home
Vorstand und Vereine
Aktivitäten
Bienen
Bienenprodukte
Imkerei
weitere Info´s
Kontakt
Impressum
Nachruf

Die Imkerei als Hobby

 

Die Imkerei ist ein schönes Hobby in und für die Natur. Im Kreisimkerverband Bergisch Land werden 3.862 Bienenvölker von 644 Imkerinnen und Imkern in 12 Ortsvereinen betreut.

Alle Vereinsmitglieder der Ortsvereine sind automatisch über den Imkerverand Rheinland im Deutschen Imkerbund organisiert.

Ihre Vorteile:

 

-  Versicherng (Grundversorgung der Haftpflicht, sowie Diebstahl und Vandalismus)

-  Weiterbildungsangebote

-  Erfahrungsaustausch

-  Günstiger Bezug von Völkern und Imkereibedarf

-  Einführungskurse

 

  ___________________________________________________________________________
 

Einführungs-Lehrgang für Neuimker 

Interessieren Sie sich für die Imkerei? Haben Sie Lust auf eigenen Honig? Dann machen Sie bei uns mit!

Der Bienenzuchtverein Bechen bietet einen Lehrgang zur umfassenden Einführung in die Bienenhaltung mit Theorie und Praxis.

Auch an weiterführenden Lehrgängen, z.B. Honig-Lehrgang, können Sie dort teilnehmen.

 

Umfang und Inhalt des Lehrgangs

  • ein Einführungstag zum "Reinschnuppern"

  • sieben Praxistage
    verteilt auf das Bienenjahr, am Lehrbienenstand in Kürten-Weier, Zum Tierheim 1a, von März bis Oktober/November,
    Theorie kombiniert mit praktischen Vorführungen.

  • der siebente Praxistag
    umfast eine Abschlussbesprechung mit Erfahrungsaustausch, Teilnahmebescheinigung, Vorträge zu praktischen imkerlichen Themen.

  •  

    Themen im Lehrgang:
    - Einführung in die Bienenhaltung
    - Frühjahrsnachschau, Stärke , Sitz und Futtervorrat der Völker
    - Erweitern der Völker
    - Schwarmkontrolle, Ablegerbildung und Königinnenaufzucht
    - Honigernte und Jungvolkpflege
    - Spätsommerpflege und Varroabehandlung   
    - Nachschau der Völker und Abschlussbesprechung

     

  •  

    Eine ausführliche Beschreibung zu den Inhalten, den Lehrgangsorten und den Anfangszeiten sehen Sie auf den Internetseiten des Bienenzuchtverein Bechen e.V.

     

Leitung und Durchführung

Die Leitung des Lehrganges haben
Frau Dr. Pia Aumeier
, Ruhr-Universität Bochum, und Lehrbeauftragte des Imkerverband Rheinland e.V., und
Herr Dr. Gerhard Liebig
(nur beim Einführungstag und beim Abschlusstag).

Die Durchführung des Lehrgangs liegt beim Bienenzuchtverein Bechen.

Kosten

Der Einführungstag ist kostenlos,
für die sieben Praxistage zahlen Sie einen Teilnahmebetrag, darin enthalten ist umfangreiches Lehrmaterial im Internet
 

Anmeldung

 

Für die Teilnahme am Lehrgang beim Bienenzuchtverein Bechen melden Sie sich mit dem Online-Anmelde-Formular auf der Internetseite des Bienenzuchtverein Bechen e.V. an.

Telefonische Anfragen unter Telefon 0 22 07 / 51 03 (1. Schriftführer beim BZV Bechen, Heinz-Jakob Lenßen)

 

Top
info@kreisimkerverband.de